Buchhaltungsdienstleistungen in Estland

Unser Unternehmen ist auf Unternehmens- und Buchhaltungsdienstleistungen für estnische Unternehmen sowie auf Steuer- und Finanzberatung spezialisiert. Unsere Wirtschaftsprüfer und Anwälte verfügen über langjährige Erfahrung und sind kompetent bei der Lösung komplexester Aufgaben.

Wir sind immer auf dem Laufenden über die neuesten Gesetzesänderungen und Entwicklungen im Bereich Rechnungswesen und Steuern in Estland und der EU.

Nur innovativer Ansatz und nur die fortschrittlichsten Buchhaltungs-IT-Lösungen. 1000+ erfolgreich eingereichte Jahresberichte. 50+ jahrelange kombinierte Erfahrung unserer Mitarbeiter im Bereich Rechnungswesen und Gesellschaftsrecht.

Wir bieten professionelle Buchhaltungsunterstützung für Ihr Unternehmen Jetzt bestellen

BUCHHALTUNG UND RECHNUNGSWESEN IN ESTLAND

Professionelle Buchhalter und zuverlässige Buchhaltung für estnische Unternehmen

Nach geltendem Recht sind alle in Estland registrierten Unternehmen verpflichtet, Buchhaltungsunterlagen zu führen und dem Staat gemäß dem geltenden Verfahren standardisierte Berichte über ihre Geschäftstätigkeit vorzulegen. Ziel dieser Anforderung ist es, dem Staat aktuelle Daten über die wirtschaftliche Leistung und die finanzielle Situation der im Land tätigen Unternehmen zur Verfügung zu stellen.

Wir bieten nur hochwertige Buchhaltungsdienstleistungen für Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen und Unternehmen an, darunter innovative Unternehmen, E-Commerce, IT-Unternehmen, Start-ups und Krypto-Projekte. Wir bieten nur Lösungen an, die unseren Kunden helfen, ihre Ideen effektiv umzusetzen und ihre Geschäftsprojekte zu entwickeln.

  • Wir sind bequem!

    Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, sich an ein kostenloses Online-Buchhaltungssystem anzuschließen und es zu nutzen, mit dem sie ihren Kontrahenten schnell und bequem Rechnungen stellen und über die finanzielle Leistung ihres Unternehmens auf dem Laufenden bleiben können.

  • Wir sind zuverlässig!

    Unsere Experten sind in der Lage, vielfältige und komplexe Buchhaltungsaufgaben zu bewältigen. Wir garantieren höchste Schnelligkeit, Korrektheit und Genauigkeit bei unserer Arbeit sowie absolute Vertraulichkeit der Beziehungen zum Kunden. Zusätzlich sind die Risiken und die Berufshaftpflicht unserer Mitarbeiter in Höhe von 50.000 Euro versichert.

  • Wir sind effektiv!

    Wir vereinfachen den Buchhaltungsprozess ohne Qualitätseinbußen. Unser Unternehmen verwendet die neueste und fortschrittlichste Buchhaltungssoftware und technologische Lösungen, um den Buchhaltungsprozess und die Datenverarbeitung zu automatisieren.

Wir kümmern uns um alle notwendigen Arbeiten im Zusammenhang mit der Buchhaltung Ihres Unternehmens – von der Erfassung und Analyse von Primärdaten über die Erstellung von Steuerberichten und Jahresabschlüssen bis hin zur Kommunikation mit staatlichen Behörden. Die Liste der von uns angebotenen Buchhaltungsdienstleistungen umfasst beispielsweise Folgendes:

  • Buchhaltung und Steuerbuchhaltung
  • Erstellung und Einreichung von Steuerabschlüssen und Finanzberichten
  • Arbeit mit der Personalabteilung, Lohnbuchhaltung
  • Buchhaltungs- und Steuerberatung
  • Buchhaltungsunterlagen wiederherstellen
  • Vertretung der Interessen des Mandanten vor den Steuerbehörden


BUCHHALTUNGSDIENSTLEISTUNGEN IN ESTLAND: BEGINN DER ARBEIT

Wir bieten professionelle Buchhaltungs- und Rechtsberatung für Geschäftsprojekte, die sich in der Anfangsphase der Entwicklung befinden oder ihre internen Prozesse umstrukturieren möchten. Wir analysieren die zu erwartenden Geschäftsströme, besprechen mit Ihnen die möglichen Nuancen im Bereich Steuern und Rechnungswesen und bereiten eine effektive interne Infrastruktur vor, um sicherzustellen, dass der Markteintritt Ihres Unternehmens Ihren Erwartungen voll entspricht.

  • Steuer- und Buchhaltungsberatung

    Der Hauptzweck eines Pakets von Steuer- und Buchhaltungsberatungsleistungen besteht darin, die Effizienz der Buchhaltung und Steuerbuchhaltung zu verbessern. Darüber hinaus bieten unsere Buchhalter und Anwälte kompetente Unterstützung bei der Auswahl des besten Geschäftsmodells für Ihr Unternehmen und helfen Ihnen, interne Prozesse Ihres Unternehmens so zu organisieren, dass die weiteren Geschäftsaktivitäten und ihre einzelnen Komponenten so klar, transparent und vorhersehbar wie möglich werden.

  • Organisation des Rechnungsführungssystems

    Bevor Sie mit Ihrer Geschäftstätigkeit beginnen, ist es wichtig, alle möglichen Nuancen der anstehenden Buchhaltungsprozesse zu besprechen und alle nachfolgenden Maßnahmen, einschließlich des Formats und des Zeitpunkts der Einreichung der Primärdokumentation, im Detail zu vereinbaren. Interne Rechnungslegungsvorschriften und -richtlinien sollten ebenfalls innerhalb des Unternehmens entwickelt und verabschiedet werden, einschließlich Verfahren für die Führung von Rechnungslegungsregistern, Regeln für die Festlegung und Aufzeichnung von Geschäftsvorfällen, Grundsätze für die Verarbeitung und Speicherung von Primärdokumenten, Verfahren für die Darstellung von Einnahmen und Ausgaben in der Berichtsdokumentation, Rechnungslegungsverfahren für Großgeräte und Inventarisierung sowie Verfahren für die Erstellung von Berichten und anderen Umständen im Zusammenhang mit dem Rechnungslegungsprozess.

  • Erstellung der Eröffnungsbilanz

    Alle Unternehmen sollten vor Eintritt in die aktive Geschäftsphase eine Eröffnungsbilanz erstellen und erstellen, die das Vermögen, das Eigenkapital und mögliche Verbindlichkeiten des Unternehmens zum Zeitpunkt unmittelbar vor Aufnahme der Geschäftstätigkeit widerspiegelt. Die Eröffnungsbilanz ist der Ausgangspunkt für die Organisation des Rechnungslegungsprozesses und die Ermittlung der finanziellen Leistung jedes Unternehmens.

  • Eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer in Estland erhalten

    Die Nummer des Umsatzsteuerzahlers oder Mehrwertsteuernummer wird dem Unternehmer auf der Grundlage eines bei der Steuer- und Zollbehörde eingereichten Antrags zugewiesen. Die Registrierungspflicht als Umsatzsteuerzahler entsteht, wenn der umsatzsteuerpflichtige Umsatz des Unternehmens in einem Geschäftsjahr 40.000 Euro übersteigt. Wenn der zu versteuernde Umsatz die zuvor festgelegte Schwelle noch nicht überschritten hat, das Unternehmen jedoch direkt mit der gewerblichen Tätigkeit begonnen hat und die Erlangung einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Geschäftsmodells und der erwarteten Geschäftsströme des Projekts ein vernünftiger Schritt ist, hat der Unternehmer das Recht, sich auf freiwilliger Basis als umsatzsteuerpflichtig zu registrieren.

  • Erhalt einer EORI-Nummer

    EORI-Nummer (Registrierungs- und Identifizierungssystem für Wirtschaftsbeteiligte) dient der Identifizierung von Unternehmern bei der Durchführung ihrer Zollverfahren und ist für Unternehmen, die im Import-, Export- oder Transitverkehr tätig sind, obligatorisch. Die Ausgabe von EORI-Nummern wird vom Steuer- und Zollamt koordiniert.


JAHRESABSCHLÜSSE

Abschlüsse sind ein systematisierter und einheitlicher Satz von Daten und Informationen über die Finanzlage, die finanzielle Leistungsfähigkeit und Veränderungen der Finanzlage eines Unternehmens. Der Zweck der Einreichung des Jahresabschlusses besteht darin, der Regierung, Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit objektive und zuverlässige Informationen über die finanzielle Leistung eines Unternehmens zur Verfügung zu stellen.

Abschlüsse müssen professionell erstellt werden und den allgemein anerkannten Grundsätzen der Zuverlässigkeit, Konsistenz, Vergleichbarkeit, Objektivität usw. entsprechen. Unsere Spezialisten bieten Ihnen eine umfassende Palette von Buchhaltungsdienstleistungen sowie die Erstellung von Jahresberichten und anderen Abschlüssen unter Berücksichtigung aller Nuancen und Besonderheiten der Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens an.

  • Einreichung der Jahresberichte

    Die Erstellung und Hinterlegung von Jahresabschlüssen für das Geschäftsjahr ist für alle in Estland registrierten Unternehmen obligatorisch. Der Jahresbericht wird innerhalb von sechs Monaten nach Ablauf des Geschäftsjahres der Gesellschaft beim Handelsregister eingereicht. Der Jahresbericht muss den festgelegten Regeln und Standards entsprechen und die Bilanz, die Tätigkeitsaufstellung (Erläuterung), die Gewinn- und Verlustrechnung und die Kapitalflussrechnung enthalten.

  • Nullbilanz Jahresbericht

    Mangelnde wirtschaftliche Aktivität entbindet ein Unternehmen nicht von seiner Verpflichtung, dem Staat einen Jahresbericht vorzulegen. Bei völliger Abwesenheit jeglicher wirtschaftlicher Tätigkeit während des Berichtszeitraums ist es erforderlich, den Jahresbericht über den Nullsaldo zu erstellen und einzureichen.

  • Erstellung von Zwischenabschlüssen

    Zwischenabschlüsse sind Abschlüsse für einen anderen Zeitraum als das Geschäftsjahr des Unternehmens (für einen bestimmten Monat oder ein bestimmtes Quartal). In den meisten Fällen ist die Erstellung einer Zwischenabrechnung erforderlich, wenn diese Erklärung Partnern und Gegenparteien beim Abschluss wichtiger Verträge oder bei der Beantragung von Krediten und Leasingverträgen sowie für interne Geschäftsprozesse zur Erfassung des Zwischenstands oder zur Ermittlung der saisonalen finanziellen Leistung eines Unternehmens zur Verfügung gestellt werden muss.

  • Vorlage statistischer Berichte

    Statistics Estonia sammelt verschiedene Daten über die Aktivitäten, den Zustand oder die Finanzindikatoren von Unternehmen, um dem Staat, der Öffentlichkeit oder autorisierten Organisationen objektive und zuverlässige Informationen über die Entwicklung der estnischen Wirtschaft zur Verfügung zu stellen. Forschung bezieht Unternehmen ein, die Daten und Informationen bereitstellen, die ein besseres Verständnis und eine bessere Bewertung des betreffenden sozialen Phänomens ermöglichen. Bei der Durchführung einer kontinuierlichen Studie werden Daten von allen Unternehmen der relevanten Zielgruppe erhoben. Die Daten werden an Statistics Estonia übermittelt, indem die entsprechenden Fragebögen in der elektronischen eSTAT-Umgebung ausgefüllt werden.

  • Prüfung und Anpassung des Jahresabschlusses

    Unsere Buchhalter verfügen über die erforderliche Kompetenz und Erfahrung, um den Finanzstatus und die Leistung von Unternehmen zu überwachen, Fehler und Ungenauigkeiten zu suchen und zu korrigieren, die verwendeten Berechnungsmethoden und die Darstellung der Daten in den Berichten zu überprüfen und die Ergebnisse mit den zuvor an das Handelsregister übermittelten Daten abzugleichen Register.


STEUERKONTEN

Steuerkonten und ihre Erstellung sind eine Reihe von Aktivitäten, bei denen standardisierte Erklärungen, die Informationen über die finanzielle Leistung eines Unternehmens für einen bestimmten Zeitraum sowie Informationen über die Berechnung und Zahlung der relevanten staatlichen Steuern enthalten, den Steuerbehörden innerhalb einer festgelegten Frist vorgelegt werden.

Die Priorität des Teams unserer Spezialisten besteht darin, den Prozess der Erfassung und Verarbeitung von Daten über die Geschäftstätigkeit unserer Kunden mit den neuesten technologischen Lösungen zu vereinfachen und maximale Effizienz bei der Einreichung von Steuerkonten bei den Kontrollbehörden zu gewährleisten.

  • Abgabe von Einkommensteuererklärungen

    Unternehmen, die ihren Arbeitnehmern Löhne zahlen oder andere steuerpflichtige Zahlungen an natürliche Personen leisten, müssen eine Erklärung (TSD-Erklärung) abgeben und Einkommens- und Sozialversicherungssteuer an den Staat zahlen sowie Beiträge zur Arbeitslosenversicherung leisten und gegebenenfalls auch Beiträge leisten zu einer obligatorischen kapitalgedeckten Rente für ihre Mitarbeiter. Falls während des Abrechnungszeitraums keine einkommenssteuerlich absetzbaren Zahlungen geleistet wurden, ist es nicht erforderlich, die TSD-Erklärung einzureichen.

  • Abgabe von Umsatzsteuererklärungen

    Unternehmer, die als Mehrwertsteuerzahler registriert sind, sind verpflichtet, dem estnischen Steuer- und Zollamt zusammenfassende Daten (KMD-Erklärung) über den Umsatz und die Einfuhren ihres Unternehmens (einschließlich Umsatz und Einfuhren, die mit einem Nullsatz oder ermäßigten Satz besteuert werden) vorzulegen und die zu zahlende Mehrwertsteuer einzubehalten und die Gelder dem Staat gutschreiben zu lassen. MwSt-Bericht muss auch eingereicht werden, wenn das Unternehmen im Berichtszeitraum (Monat) keine Aktivitäten durchgeführt hat.

  • Abgabe von Umsatzerklärungen innerhalb der Europäischen Gemeinschaft

    Wenn ein steuerpflichtiges Unternehmen (Umsatzsteuerzahler) während des Abrechnungszeitraums (Monat) sowohl direkt als auch im Rahmen von trilateralen Geschäften Waren an seine in anderen EU-Mitgliedstaaten als Umsatzsteuerzahler registrierten Geschäftspartner geliefert oder Dienstleistungen erbracht hat, ist es in einem solchen Fall erforderlich, zusätzlich zur Umsatzsteuererklärung eine Meldung über den Umsatz innerhalb der EU (VD-Erklärung) bei den estnischen Steuerbehörden einzureichen.

  • Erstellung und Einreichung von MOSS-, OSS- und IOSS-Retouren

    Ein spezielles Umsatzsteuerverfahren für elektronische Dienstleistungen, die an Nichtsteuerpflichtige in anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union erbracht werden, ist MOSS (Mini One Stop Shop), das es dem Dienstleister ermöglicht, die in einem anderen EU-Mitgliedstaat zu zahlende Umsatzsteuer über die Steuerbehörden seines eigenen Staates zu deklarieren und zu entrichten. Dieses Verfahren kann auch auf andere Dienstleistungen ausgedehnt werden, die an Nichtsteuerpflichtige aus EU-Mitgliedstaaten erbracht werden, deren Umsatz im EU-Mitgliedstaat des Dienstleistungsempfängers erzielt wird, auf den Fernabsatz von Waren innerhalb der Gemeinschaft und in einigen Fällen auf den Verkauf von Waren über den Online-Shop OSS (One Stop Shop) und auf den Fernabsatz von aus Drittländern eingeführten Waren wird ein neues spezielles Besteuerungsverfahren – IOSS (Import One Stop Shop) – eingeführt.

  • Überprüfung und Anpassung der Steuererklärungen

    Unsere Spezialisten sind qualifiziert und erfahren in der Überprüfung von Steuererklärungen und der Identifizierung möglicher Ungenauigkeiten, die sich auf die Berechnung der zu zahlenden Steuern auswirken. Wenn bei einer Prüfung der Steuererklärungen Fehler oder Mängel festgestellt werden, ist es unerlässlich, die eingereichten Erklärungen zu korrigieren und die korrekten Daten in der Steuererklärung auszuweisen sowie etwaige Steuern und Strafen zu zahlen. Eine sofortige Änderung der Steuererklärungen wird das Unternehmen vor möglichen Strafen und anderen Problemen bewahren.

Wenn ein Unternehmen Zahlungen an Arbeitnehmer leistet, die im Ausland wohnen und arbeiten und gleichzeitig keine estnischen Steueransässigen sind (z. B. Freiberufler), besteht für das Unternehmen keine Verpflichtung, solche Zahlungen an die Steuer- und Zollbehörde zu melden und Steuern an die estnische Staatskasse zu zahlen. Gebietsfremde Arbeitnehmer, die außerhalb Estlands für das Unternehmen tätig sind, müssen ihr Einkommen den Steuerbehörden ihres Steuerwohnsitzlandes melden.

Nicht alle Unternehmen sind verpflichtet, sich als Mehrwertsteuerzahler zu registrieren und Berichte einzureichen, die direkt oder indirekt damit zusammenhängen. Die genaue Liste der Waren und Dienstleistungen, die umsatzsteuerpflichtige Umsätze darstellen, sowie Ausnahmen von den Regeln finden Sie im Umsatzsteuergesetz.

RECHNUNGSPRÜFUNG

Eine Abschlussprüfung ist eine ergänzende Prüfung des Jahresabschlusses und der Rechnungslegungsgrundsätze des Unternehmens; Am häufigsten wird der Jahresfinanzbericht des Unternehmens geprüft.

Der Zweck der Prüfung besteht darin, die Richtigkeit und Transparenz der wirtschaftlichen Situation und der Finanzkennzahlen des Unternehmens sicherzustellen, einschließlich der Daten, die dem Handelsregister und der Steuer- und Zollbehörde übermittelt wurden.

Der Jahresbericht muss in den Unternehmen geprüft werden, die die folgenden Kriterien erfüllen:

а) mindestens zwei der unten aufgeführten Indikatoren überschreiten die festgelegten Grenzwerte:

  • • Umsatzerlöse oder Einnahmen von mehr als 4 Millionen Euro
  • • der Buchwert der Vermögenswerte übersteigt 2 Millionen Euro
  • • die Anzahl der Mitarbeiter im Unternehmen übersteigt 50

b) mindestens einer der unten aufgeführten Indikatoren überschreitet die festgelegten Grenzwerte:

  • • Umsatzerlöse oder Einnahmen von mehr als 12 Millionen Euro
  • • der Buchwert der Vermögenswerte übersteigt 6 Millionen Euro
  • • die Anzahl der Mitarbeiter im Unternehmen übersteigt 180

Die Prüfung wird von einer spezialisierten Prüfungsgesellschaft oder einem unabhängigen vereidigten Wirtschaftsprüfer durchgeführt. Im Rahmen der Prüfung werden alle Finanz-, Buchhaltungs- und sonstigen relevanten Unterlagen überprüft und die Geschäftsprozesse des Unternehmens überprüft. Auf der Grundlage der Prüfungsergebnisse wird ein angemessenes Fazit zur finanziellen Lage und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Unternehmens erstellt.

Unser Unternehmen hat Erfahrung in der Organisation und Unterstützung von Audits und Inspektionen für Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftszweigen. Unsere Experten führen ein Vorgespräch, geben eine erste Einschätzung der finanziellen Situation des Unternehmens und der Richtigkeit seiner Rechnungslegung, beraten und schlagen gegebenenfalls Korrekturen der Rechnungslegungsgrundsätze vor, organisieren eine Prüfung und begleiten Sie durch den gesamten Prozess.

ARBEIT MIT DER PERSONALABTEILUNG

Personalaktenmanagement ist einer der wichtigsten Geschäftsprozesse in Unternehmen mit Mitarbeitern. Dieser Prozess regelt die Arbeitsverhältnisse zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, legt ihre Rechte und Pflichten fest und gewährleistet die Verbreitung und Archivierung von Dokumenten im Zusammenhang mit der Arbeitstätigkeit der Arbeitnehmer. Die Einhaltung aller geltenden arbeitsrechtlichen Anforderungen liegt in der unmittelbaren und wichtigsten Verantwortung des Arbeitgebers.

Die Auslagerung der Personalbuchhaltung wird dazu beitragen, unvorhergesehene Komplikationen zu vermeiden und die mit den Feinheiten des Arbeitsrechts verbundenen Risiken zu verringern sowie sicherzustellen, dass die Zahlungen der Mitarbeiter berechnet und Steuerberichte den Kontrollorganen umgehend und korrekt übermittelt werden.

Wir bieten eine umfassende Palette von Personal- und Personalmanagementdienstleistungen an, darunter:

  • Lohnbuchhaltung und -verwaltung.
  • Abrechnung von Urlaubsgeld, Reisekosten, Krankengeld, Prämien, Überstundenausgleich usw.>
  • Eintragung von Arbeitnehmern in das Arbeitsregister der Steuer- und Zollbehörde
  • Amtliche Registrierung von gebietsfremden Arbeitnehmern
  • Erstellung von Arbeitsverträgen, Geheimhaltungsvereinbarungen (NDAs), Stellenbeschreibungen usw.
  • Rechtsberatung im Arbeitsrecht und Beilegung von Arbeitsstreitigkeiten

KONTAKTIEREN SIE UNS

Für personalisierte buchhalterberatung oder Beratung zu estnischer Besteuerung und Buchhaltung und ein individuelles Angebot zur Buchhaltungsunterstützung für Ihr Unternehmen, bitte kontaktieren Sie unsere Experten telefonisch, per E-Mail oder über das Feedback-Formular auf unserer Website.

BUCHHALTUNGSDIENSTLEISTUNGEN IN ESTLAND: PREISE

Die Preise für Buchhaltungsdienstleistungen sind unten angegeben, zuzüglich Mehrwertsteuer von 20%. Alle angegebenen Preise dienen nur zur Veranschaulichung. Wir erstellen für jeden Kunden ein maßgeschneidertes Angebot unter Berücksichtigung des Geschäftsumfangs des Unternehmens, der erwarteten Menge und Qualität der Primärdokumentation und anderer wichtiger Umstände.

  • Art der Dienstleistungen
    Preis
  • Vorlage des Geschäftsberichts (Preis ab)
    150 
  • Buchhaltungsdienstleistungen für ein Unternehmen ohne Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (Preis pro Monat ab)
    75 
  • Buchhaltungsdienstleistungen für ein Unternehmen mit Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (Preis pro Monat ab)
    150 
  • Buchhaltungs- oder Steuerberatung (1 Arbeitsstunde)
    75 
  • Vertretung der Interessen des Kunden bei der Steuer- und Zollbehörde (1 Arbeitsstunde)
    100 
  • Erhalt einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
    300 
  • Erhalt einer EORI-Nummer
    100 

Thank you!

Your enquiry was successfully recieved!
Our consultants will contact you in the nearest time.